Live Stream im Vollbild

2016-2017 wurde eine ca. 5 hohe Reptillienwallanlage für 500 Tiere ( Schlingnattern und Zauneidechsen ) durch den Vorhabenträger im Wert von 3,8 Mio.€ errichtet.  Bald kommen Lärmschutzwände hinzu ! Nur 5 Schlingnattern und 3 Zauneidechsen konnten bis heute durch uns unter wissenschaftlicher Begleitung gefangen udn erfolgreich umgesiedelt werden. Unions-, Bundes- und  Landesumweltrecht wurde aber genüge getan. Die Tiere auf dem Gelände des leerstehenden Erstaufnahme Komplexes hinter der Landesdirektion für Steuern und Finanzen in der Landeshauptstadt Dresden wurden per Hand eingesammlet und woanders ausgesetzt. Hier gab es keine gestzlichen Vorgaben wie bei einem Projekt mit 650 Wohnungen !

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie allgemein über unser Projekt, sowie den Baufortschritt und Aktuelles.