Die LIVING BAUHAUS Kunststiftung beabsichtigt, neben ihren Standorten in Hamburg, Berlin und Zürich, in Dresden ihr Engagement auszuweiten. Geplant ist für das Jahr 2019/2020 im Zuge der Errichtung des Jägerparks der Aufbau einer Kunsthalle, die dann unterschiedliche Schwerpunkte in ihren Ausstellungen der bildenden Kunst setzen wird.

 

Die Kunststiftung hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, die Klassische Moderne zu fördern. Hier soll auch die Tradition der „Brücke“-Schüler (Künstlergruppe) aus Dresden reflektiert werden und in engem Zusammenwirken mit anderen Künstlern ein über das Quartier hinausstrahlendes gemeinnütziges Kunsthaus geschaffen werden.